DANKE für zehntausende Unterschriften!
Durch dieses enorme Interesse konnte die Impf-Abstimmung beim Innenministerium nun offiziell eingeleitet werden. Die Abstimmungswoche folgt voraussichtlich ab 20. September 2021. Dann werden bereits alle Impfwilligen geimpft sein und der Umgang mit Ungeimpften „virulent“ werden.

Es wird ein spannendes Rennen zwischen Impfpflicht JA und Impfpflicht NEIN – für beide Volksbegehren haben Zehntausende unterschrieben.

Wir ersuchen um Spenden, damit wir die Eintragungswoche ordentlich bewerben können.

Ab 100.000 Unterschriften muss sich das Parlament mit dem Ergebnis der Abstimmung / dem Willen des Volkes befassen.

Wer nicht online auf der Webseite des österreichischen Innenministeriums abstimmt, findet hier die vollständige Liste der Eintragungslokale:

„Derzeit ist ein Viertel bis ein Drittel der Bevölkerung bereit, sich impfen zu lassen. Ein Viertel ist ablehnend bis skeptisch.“

Univ.-Prof. Dr.med.univ. Markus Müller, Rektor der MedUni Wien